„MIT 30 SACHEN IM PORSCHE“ - Christian Thielemann über wahre Freiheit KW#15

Shownotes

Vor der Osterpause und pünktlich zu den Osterfestspielen in Salzburg unterhält sich Axel Brüggemann mit dem Dirigenten Christian Thielemann über die Freiheit: die Freiheit der musikalischen Interpretation, die Freiheit von organisatorischen Ämtern – und die Freiheit auf der Autobahn. Ein ausführliches Gespräch über Musik, Gesellschaft und natürlich auch über Thielemanns Leben. Am Ende spricht Axel Brüggemann mit Dorothea Gregor über die aktuelle Situation am Konzerthaus in Wien, über Masken im Konzert und den Rest, der diese Woche liegengeblieben ist. Link zur Show Link zur Playlist

Kommentare (1)

MartinM

Interessante Wahl: https://www.youtube.com/watch?v=_AI9kp02eq0&t=1719s&ab_channel=incontrariomotu (März 1942) https://www.youtube.com/watch?v=IgwRtknwI8k&t=1954s&ab_channel=1Furtwangler (April 1942) (für alle, die – wie ich – keinen Spotify Account haben) Stichwort Cancel Culture: Das Konzert der "Leningrader" unter Sokhiev in Salzburg kurz nach eurem Gespräch war ein bewegendes, allverständliches Statement. Da bedurfte es keiner weiteren Worte.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.